Publikationen von Dr. Susanne Kurz

Hier meine bereits erschienenen Publikationen:

A. WISSENSCHAFT

1. Monographien:

„Verachtet das Scherzen nicht!“: Die kulturhistorische Aussagekraft von persischen Sammlungen humoristischer Kurzprosa. 2 Halbbde. Dortmund: Verlag für Orientkunde, 2009. (Beiträge zur Kulturgeschichte des islamischen Orients, 40).

E-Book (wissenschaftliches Sachbuch):
Das weinende Schreibrohr: Wie Mas’ûd von Ghazni sein Reich verlor und sein Sekretär ein Kunstwerk daraus machte.  Berlin: Epubli, 2015. URL: https://www.epubli.de/shop/buch/weinende-Schreibrohr-Dr-Susanne-Kurz-9783737557160/46548

2. Sammelbände:

Herausgeberin: Yâdnâme-ye Iradj Khalifeh-Soltani: Festschrift Iradj Khalifeh-Soltani zum 65. Geburtstag. Aachen: Shaker Verlag, 2002.

Mitarbeit: Das Charisma: Funktionen und symbolische Repräsentationen. Hrsg. v. Pavlína Rychterová, Stefan Seit und Raphaela Veit unter Mitarbeit von Daniel Gotzen und Susanne Kurz im Auftrag der Heidelberger Akademie der Wissenschaften und des Kulturwissenschaftlichen Forschungszentrums „Norm und Symbol“ (SFB 485) an der Universität Konstanz. Berlin: Akademie Verlag, 2008. (Beiträge zu den Historischen Kulturwissenschaften, 2).

Mitherausgeberin: Muslim Bodies: Body, Sexuality and Medicine in Muslim Societies/Körper, Sexualität und Medizin in muslimischen Gesellschaften. Hrsg. v. Susanne Kurz, Claudia Preckel und Stefan Reichmuth. Berlin: LIT, 2016.

3. Aufsätze/Übersetzungen:

„Die Hâfezliteratur in deutscher Sprache von 1791 bis 1998 – ein bibliographischer Überblick“. In: Yâdnâme-ye Iradj Khalifeh-Soltani: Festschrift Iradj Khalifeh-Soltani zum 65. Geburtstag. Hrsg. v. Susanne Kurz. Aachen: Shaker Verlag, 2002. S. 113-136.

zusammen mit Iradj Khalifeh-Soltani: „Eine deutsche Übersetzung des Târîh-i Baihaqî: Vorstellung eines Projektes“. In: Spektrum Iran 2 (2004) 51-86.

zusammen mit Iradj Khalifeh-Soltani: „Band 5 des Târîh-e Beyhaqî in deutscher Übersetzung“. In: Spektrum Iran 3 (2006) 23-72. Link zur Übersetzung: http://de.berlin.icro.ir/uploads/tarihi_beyhaqi_in_deutscher_Uebersetzung_82897.pdf. Link zum Heft: http://de.berlin.icro.ir/index.aspx?siteid=191&pageid=11681&newsview=576565.

„Verehrt und verlacht: Sufis und ihre Gnadengaben (karâmât) in persischen Witzen und Anekdoten“. In: Das Charisma: Funktionen und symbolische Repräsentationen. Hrsg. v. Pavlína Rychterová, Stefan Seit und Raphaela Veit unter Mitarbeit von Daniel Gotzen und Susanne Kurz im Auftrag der Heidelberger Akademie der Wissenschaften und des Kulturwissenschaftlichen Forschungszentrums „Norm und Symbol“ (SFB 485) an der Universität Konstanz. Berlin: Akademie Verlag, 2008. (Beiträge zu den Historischen Kulturwissenschaften, 2). S. 375-82.

„Witze sind auch ein ernstes Geschäft“. In: XXX. Deutscher Orientalistentag, Freiburg, 24.-28. September 2007. Ausgewählte Vorträge, hrsg. im Auftrag der DMG von Rainer Brunner, Jens Peter Laut und Maurus Reinkowski. März 2009, http://orient.ruf.uni-freiburg.de/dotpub/kurz.pdf.

„Der Wesir als Konkurrent des Sultans? Der Hof des Nizâm al-Mulk-e Tûsî“. In: TOBIAS-lib. Online-Publikationsservice der Universität Tübingen. November 2009, https://publikationen.uni-tuebingen.de/xmlui/handle/10900/44075.

zusammen mit Stefan Seit: „Die Einschätzung von Träumen und Traumdeutung im lateinisch-christlichen Mittelalter und im sunnitischen Islam“. In: Traum und Vision in der Vormoderne: Traditionen, Diskussionen, Perspektiven. Hrsg. v. Annette Gerok-Reiter und Christine Walde. Berlin: Akademie Verlag, 2012. 91-130.

zusammen mit Stefan Reichmuth: „Zwischen Standardisierung und Literarisierung: Der Fallbericht in der graeco-islamischen Medizin“. In: Der ärztliche Fallbericht. Epistemische Grundlagen und textuelle Strukturen dargestellter Beobachtung. Hrsg. v. Rudolf Behrens und Carsten Zelle unter Mitarbeit von Nicole Bischoff u. Maria Winter. Wiesbaden: Harassowitz, 2012 (culturae. Intermedialität und historische Anthropologie, 6. Hg. Kirsten Dickhaut, Jörn Steigerwald). 227-258.

„Eine biographische Hintertreppe? Das Nachleben bekannter Gelehrter in persischen humoristischen Anekdoten“. In: Differenz und Dynamik im Islam. Festschrift für Heinz Halm zum 70. Geburtstag/Difference and Dynamism in Islam. Festschrift for Heinz Halm on his 70th birthday. Hrsg. v. Hinrich Biesterfeldt und Verena Klemm unter Mitarbeit von Beate Backe und Martin Jagonak. Würzburg: Ergon-Verlag, 2012. 433-451.

„Die graeco-islamische Medizin als globale Medizin ihrer Zeit: Das Medizinverständnis in indo-persischen Werken des 16. und 17. Jahrhunderts“. 28.05.2014. Open-Access-Repositorium der Ruhr-Universität Bochum: http://omp.ub.rub.de/index.php/RUB/catalog/book/24.

„Never Just for Fun? Sexual Intercourse in Persophone Medicine, Erotology and Ethics“. In: Muslim Bodies: Body, Sexuality and Medicine in Muslim Societies/Körper, Sexualität und Medizin in muslimischen Gesellschaften. Hrsg. v. Susanne Kurz, Claudia Preckel und Stefan Reichmuth. Berlin: LIT, 2016. 97-130.

4. Rezensionen zu:

H. Halm: Der Islam: Geschichte und Gegenwart. München: Beck, 2000. Rezension erschienen in: Die Welt des Orients XXXIII (2003) 239f.

A. Schimmel: Sufismus: Eine Einführung in die islamische Mystik. München: Beck, 2000. Rezension erschienen in: Die Welt des Orients XXXIV (2004) 222-225.

H. Bobzin: Mohammed. München: Beck, 2000. Rezension erschienen in: Die Welt des Orients XXXIV (2004) 225-227).

Abu‘ l-Fażl Beyhaqi: The History of Beyhaqi. Transl. with a historical, geographical, linguistic and cultural commentary and notes by C.E. Bosworth. Fully revised and with further commentary by Mohsen Ashtiany. Cambridge/London: Harvard University Press, 2011. Rezension erschienen in: sehepunkte 12 (2012), Nr. 5 [15.05.2012], URL: http://www.sehepunkte.de/2012/05/20659.html.

(als Suzanne Kurz) Fabrizio Speziale: „India xxxiii. Indo-Muslim Physicians“.  Encyclopaedia Iranica, Online Edition, 15 July 2009. Available at http://www.iranica.com/articles/india-xxxiii-indo-muslim-physicians. Rezension erschienen in: Abstracta Iranica [online] 32-33 (2013) Dokument 404 [01.07.2016], URL : http://abstractairanica.revues.org/40722.

(als Suzanne Kurz) Fabrizio Speziale: „Les traités persans sur les sciences indiennes: médecine, zoologie, alchimie“. In : Denis Hermann/Fabrizio Speziale (eds.): Muslim Cultures in the Indo-Iranian World during the Early-Modern and Modern Periods. Téhéran – Berlin: Institut Français de Recherche en Iran – Klaus Schwarz, 2010, S. 403-447. (Bibliothèque Iranienne, 69 – Islamkundliche Untersuchungen, 290). Rezension erschienen in: Abstracta Iranica [online] 32-33 (2013) Dokument 405 [01.07.2016], URL : http://abstractairanica.revues.org/40724.

B. JOURNALISMUS mit fachlichem Bezug:

E-Book (wissenschaftliches Sachbuch):
Das weinende Schreibrohr: Wie Mas’ûd von Ghazni sein Reich verlor und sein Sekretär ein Kunstwerk daraus machte.  Berlin: Epubli, 2015. URL: https://www.epubli.de/shop/buch/weinende-Schreibrohr-Dr-Susanne-Kurz-9783737557160/46548

Beiträge in der Rubrik „Gesellschaft und Kultur“ in ZenithBusiness (Wirtschaftsmagazin zu Nordafrika und dem Mittleren Osten, hrsg. v. Hans Gäng u. Jörg Schäffer):

„Ta’arof oder: Die Fallstricke orientalischer Höflichkeit“. In: ZenithBusiness 01/05, 15.

„Taxifahrer und andere »Gefahren«: Als Geschäftsfrau im Orient“. In: ZenithBusiness 02/05, 48.

„Slipper zu empfehlen: Private Einladungen im Orient“. In: ZenithBusiness 03/05, 65.

„Lebendige Altstadt“ (über die Altstadt Aleppos). In: ZenithBusiness 01/06, 46-48.

„Nouruz – Neujahr auf Persisch“. In: ZenithBusiness 02/06, 48-49. (zusammen mit Nina Barzgaran)

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?