Eine Liebeserklärung? – Wir besuchen das Taj Mahal

Da ich Sie nun schon in die Geschichte der indischen Timuriden, besser bekannt als Moguln, eingeführt habe: Hier mal wieder ein Reisebericht. Dieses Mal geht es um das berühmteste Gebäude Indiens.

Zu Schah Dschahân und der Geschichte des Taj Mahal komme ich vielleicht schon nächstes Wochenende. Gehört alles zur Persophonie, denn was war die Kultur-, Verwaltungs- und Hofsprache der Moguln? – Richtig: Persisch. 😉

2 Kommentare

  1. Pingback: [Persophonie] Eine Liebeserklärung? – Wir besuchen das Taj Mahal – #Iran

  2. Pingback: Schâh Dschahâns Taj Mahal (Tâdsch Mahall): Liebesbeweis oder Machtdemonstration? | Persophonie: Kultur-Geschichte

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?