Rückschau auf 2015 und Ausblicke auf 2016


Ich bin dieses Wochenende immer noch in meinem Weihnachts- und Endjahresurlaub und fange erst kommende Woche wieder richtig mit dem Bloggen an.

Deshalb melde ich mich heute nur ganz kurz mit meinem Jahresrückblick und einigen Überlegungen dazu, wie es 2016 weitergehen soll – oder zumindest könnte.

Jahresstatistik 2015
Jahresstatistik 2015

Wie Sie sehen, hat sich der Blog im Laufe des Jahres 2015 stetig weiterentwickelt und mehr Besucher angezogen als im Vorjahr. Und das obwohl ich immer noch nicht wirklich zum Stöbern und Kommentieren auf anderen Blogs gekommen bin.

Immerhin habe ich den Blog auf ein paar Verzeichnisseiten eingetragen. Das hat eine ganze Menge Arbeit gekostet, aber es hat sich wohl gelohnt. Jedenfalls wurde mein Blog schon deutlich öfter über Suchmaschinen gefunden als zuvor.

Seit ein paar Wochen nutze ich auch meinen Twitteraccount häufiger. Dort retweete ich interessante Beiträge und schöne Bilder, mache auf meine Blogbeiträge aufmerksam und teile gelegentlich auch Gedanken mit.

Noch ist das ausbaufähig. Ich bin gespannt, wie sich meine Aktivitäten im Jahr 2016 entwickeln. Denn immer noch scheint mir: Da geht mehr. 🙂

Für 2016 habe ich deshalb geplant, einen Instagram-Account zu eröffnen und dort meine Reise- und Teppichbilder zu verwerten. Wahrscheinlich werde ich mit Zitaten aus der persischen Literatur arbeiten. Vielleicht ergibt sich daraus mit der Zeit auch eine „Zitate-Ecke“ für den Blog.

Wann ich dazu komme, mit Instagram zu starten, ist aber noch nicht klar. Im kommenden Sommersemester habe ich nämlich einen recht anspruchsvollen und zeitaufwendigen „Job“. Die Vorbereitungen beginnen gleich am Montag.

Das wird sich wohl auch auf die Inhalte der Blogartikel auswirken. Vermutlich wird das ein guter Anlaß sein, mich wieder einmal in kürzeren Artikeln zu üben. Für Sie hat das den Vorteil, daß Sie nicht so lange zum Lesen brauchen werden.

Inhaltlich wird es auf jeden Fall noch mehr Beyhaqî-Nacherzählungen geben, vielleicht auch Nacherzählungen anderer Texte aus der klassischen persischen Literatur. Außerdem kommen möglicherweise die Moguln und das persischsprachige Indien mehr zu ihrem Recht. Womöglich kommen Sie bei der Gelegenheit auch in den Genuß, mehr aus der Werkstatt der Universitätslehrerin zu erfahren.

Ein paar weitere biographische Artikel zu Dichtern, Denkern und anderen Persönlichkeiten wären ebenfalls denkbar. Und natürlich schulde ich Ihnen immer noch eine Filmbesprechung zum „Medicus“, die Fortsetzung einiger „angebrochener“ Themen, ganz eindeutig mehr Dichtung und schließlich ein paar Gastbeiträge zur vorislamischen Geschichte Irans – wenn ich die passenden Gastautoren dazu bewegen kann.

Was ich davon im Jahr 2016 abarbeiten werde, wird sich zeigen. In jedem Fall freue ich mich darauf, ab nächster Woche mit frischer Kraft an die Arbeit zu gehen.

Haben Sie Themenvorschläge? Dann schreiben Sie einen Kommentar!

Für heute wünsche ich allen meinen Lesern einen guten Start im Jahr 2016. Möge alles, was Sie sich für dieses Jahr wünschen, in Erfüllung gehen! 🙂

Advertisements

3 Kommentare zu „Rückschau auf 2015 und Ausblicke auf 2016“

  1. Ich wünsche ebenfalls einen guten Start 🙂 Was die Themen betrifft, lasse ich mich gern überraschen – da gibt es, gerade auf diesem Blog, immer wieder Sachen, auf die ich selber gar nicht gekommen wäre. Ich danke also für die fortwährende Horizonterweiterung 🙂

    1. Vielen Dank für diese Rückmeldung! Es freut mich sehr, daß ich überraschen kann. 😉 Es ist auch interessant, was einem plötzlich alles auffällt, wenn man so einen Blog schreibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s