goldenes Kupfer – oder ein schlechter Versuch, iranische Filme zu beschreiben

Da ich diese und nächste Woche mal wieder heftig mit einem Drittmittelantrag beschäftigt bin, dachte ich mir, ich biete Ihnen heute einen Text aus fremder Feder zur Lektüre an: einen Beitrag über anspruchsvolle iranische Filme. Vielleicht kommen Sie ja auf den Geschmack.

Diese künstlerischen Filme sind außerhalb Irans vor allem deshalb bekannter als alle anderen Produktionen, weil sie oft mit internationalen Preisen ausgezeichnet und synchronisiert werden. Über die andere, weniger bekannte iranische Filmkultur, mit der ich viel mehr Kontakt habe, berichte ich demnächst mal selbst. Viel Spaß beim Lesen!

2 Kommentare

  1. Pingback: [Persophonie] goldenes Kupfer – oder ein schlechter Versuch, iranische Filme zu beschreiben - #Iran | netzlesen.de

  2. Pingback: Iranische Filme mal anders | Persophonie: Kultur-Geschichte

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?