goldenes Kupfer – oder ein schlechter Versuch, iranische Filme zu beschreiben


Da ich diese und nächste Woche mal wieder heftig mit einem Drittmittelantrag beschäftigt bin, dachte ich mir, ich biete Ihnen heute einen Text aus fremder Feder zur Lektüre an: einen Beitrag über anspruchsvolle iranische Filme. Vielleicht kommen Sie ja auf den Geschmack.

Diese künstlerischen Filme sind außerhalb Irans vor allem deshalb bekannter als alle anderen Produktionen, weil sie oft mit internationalen Preisen ausgezeichnet und synchronisiert werden. Über die andere, weniger bekannte iranische Filmkultur, mit der ich viel mehr Kontakt habe, berichte ich demnächst mal selbst. Viel Spaß beim Lesen!

Diary of a differently minded

Ganz spontan entschied ich mich heute Mittag, auf meinem Handy ohne Nachzudenken, diesen Text zu verfassen. Später entschied ich mich hier gar nichts mehr zu überarbeiten, denn dann wende ich mich von der Entscheidung ab, Texte zu veröffentlichen…

Eines meiner Lieblingshobbies ist es, iranische Filme anzusehen. İch habe Hollywood schon komplett aus meinem Leben verbannt. Aus unterschiedlichen Gründen, auf die ich später teilweise eingehen werde.

İranische Filme berühren mich sehr. İch versuche danach zu erzählen, warum ich den Film so toll fand, und was mich so begeistert hat. Aber die Worte fehlen mir jedes mal. İch versuche, immerhin die Gefühle, die der Film in mir ausgelöst hat, zu beschreiben. Auch das funktioniert nicht.

Dann entscheide ich mich dafür, es sein zu lassen. Denn nur mit einer Szenenbeschreibung kommt man in dieser Art von Filmen, nicht weit. Man kann die eigenen Gefühle einfach nicht auf andere Menschen übertragen. Zum Glück?

Der…

Ursprünglichen Post anzeigen 638 weitere Wörter

Advertisements

2 Kommentare zu „goldenes Kupfer – oder ein schlechter Versuch, iranische Filme zu beschreiben“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s