Neuigkeiten: Umfrage und Weihnachtsferien

Da ich in den letzten beiden Folgen meiner Nezâm-ol-Molk-Serie angefangen habe, Zwischenüberschriften einzufügen, möchte ich gern wissen, wie Sie als Leser diese Zwischenüberschriften finden. Dazu habe ich eine kleine Umfrage erstellt. Wenn Sie daran teilnehmen, helfen Sie mir dabei, Ihren Lesekomfort zu erhöhen. 🙂

[polldaddy poll=8538693]

 

Im übrigen möchte ich darauf hinweisen, daß ich zwischen dem 22.12.14 und dem 04.01.15 eine kleine Pause einlegen und wahrscheinlich keine neuen Blogbeiträge publizieren werde – oder nur sehr kurze. Das liegt daran, daß es für mich zwischen dem 21.12. und dem 04.01. kaum einen Tag gibt, an dem KEIN Fest im Familien- und Freundeskreis stattfindet. 🙂 Deshalb werde ich nicht viel Gelegenheit zum Schreiben finden.

Aber falls Sie viel Zeit haben sollten, schauen Sie ruhig ab und zu herein: Vielleicht gebe ich den einen oder anderen Witz zum besten. 😉

Wenn alles klappt, habe ich dafür im Januar oder Februar eine Überraschung für Sie. Für heute soll ein Ausblick auf den nächsten Reisebeitrag genügen, den Sie im Januar hier lesen werden: Wir verlassen Esfahan für einen Ausflug in die Kavîr – also in die Wüste. Hier ein kleiner Vorgeschmack:

In der Kavîr.

In der Kavîr.

Donate Button with Credit Cards

5 Kommentare

  1. Pingback: [Persophonie] Neuigkeiten: Umfrage und Weihnachtsferien - #Iran | netzlesen.de

  2. Dann (nachträglich) schöne Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr! Ich wünsche eine schöne Zeit mit Familie und Freunden – und freue mich schon jetzt, im nächsten Jahr weiterlesen zu dürfen!

    • Vielen Dank! Die bisherigen Feiern habe ich schon mal sehr genossen. Ich wünsche ebenfalls einen guten „Rutsch“ ins Jahr 2015!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?